Energiemanagementsysteme nach DIN EN ISO 50001

Ziel des Energiemanagements ist ein effizienter Energieeinsatz, dessen Dokumentation und kontinuierliche Verbesserung. Damit leisten Sie nicht nur einen Beitrag zum Klimaschutz, sondern senken auch gleichzeitig Ihre Energiekosten. Das Energiemanagement beinhaltet die Planung und Umsetzung von Maßnahmen, die einen effizienten Energieeinsatz gewährleisten. Es deckt mögliche Einsparungspotenziale auf und fungiert als Basis für Investitionsentscheidungen und energiepolitische Maßnahmen.

Durch die am 09.11.2012 verabschiedete Änderung des Energie- und Stromsteuergesetzes können energieintensive Unternehmen von Steuerersparnissen durch die kontinuierliche Verbesserung ihres Energieeinsatzes profitieren. Voraussetzung für diese Ersparnis ist der Aufbau eines Energiemanagementsystems nach der Norm DIN EN ISO 50001. Das Energiekonzept der Bundesregierung sieht für Unternehmen, die ein Energiemanagement frühzeitig implementieren, eine Entlastung der Stromkosten sowie staatliche Förderungen vor.

Weitere Informationen über Energiemanagementsysteme nach DIN EN ISO 50001 (EMS) erhalten Sie bei unserer Tochtergesellschaft der QAL Umweltgutachter GmbH unter dem folgenden Link.