Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Webseiten ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten wie beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ist: QAL GmbH - Gesellschaft für Qualitätssicherung in der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft, Am Branden 6b, 85286 Vierkirchen

Zweckbestimmung der Datenverarbeitung

Die Rechtmäßigkeit unserer Datenverarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 DSGVO (vergl. insb. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung liegt darin, das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Webseite sowie die darüber abgewickelten Geschäftsbeziehungen und Dienstleistungen.

Allgemeine Nutzung unserer Webseite

Zugriffsdaten
Bereits aus technischen und funktionalen Gründen werden automatisch Informationen über Ihren Zugriff auf unsere Webseite und Ihre Interaktion mit uns ausgetauscht und gespeichert. Wir erheben, speichern und nutzen somit Daten über jeden Zugriff auf unser Onlineangebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören beispielsweise Name und URL der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Browsertyp und Browserversion, Betriebssystem, ihre IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Webseite sowie zu Umfang und zur Art der Nutzung unserer Webseite. Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung nötig ist oder wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben.

Kommunikation
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für die mögliche künftige Kommunikation mit Ihnen. Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist.

Sicherheit
Alle ihre Daten werden sowohl durch technische als auch organisatorische Sicherheitsmaßnahmen geschützt, um ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen wie beispielsweise HTTPS wurden ebenso wie die regelmäßige Überprüfung unserer Systeme auf mögliche Schwachstellen oder Angriffe umgesetzt. Alle unsere Sicherheitsvorkehrungen werden ebenso ständig dem aktuellen Stand der Technik entsprechend angepasst. So können wir die Sicherheit ihrer Daten im Rahmen unserer vorgenannten Möglichkeiten gewährleisten, um diese vor dem Missbrauch durch Dritte zu schützen.

Cookies
Um unsere Webseite insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen, werden bei der Nutzung Cookies verwendet und auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Unsere Webseite nutzt Cookies in folgendem Umfang:

  • Grundlegende/notwendige Cookies
    Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Dies ist zum Beispiel die Vergabe von anonymen Session-IDs zur Bündelung mehrerer Abfragen an einen Web-Server oder die fehlerfreie Funktion von Anmeldungen und Bestellungen.
  • Functionality Cookies
    Diese Cookies helfen uns dabei, von Ihnen gewählte Einstellungen zu speichern, oder unterstützen andere Funktionen, wenn Sie auf unserer Website navigieren.
  • Performance/Statistik Cookies
    Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden (z.B. verwendeter Internet-Browser, Anzahl der Besuche, aufgerufene Seiten oder die Verweilzeit auf der Website). Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Besuchers erlauben. Die mit Hilfe dieser Cookies gesammelten Informationen sind aggregiert und somit anonym.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch vorsorglich darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls unsere Webseite nicht vollumfänglich nutzen können.

Weitergehende Datenverarbeitung und Datenspeicherung
Eine weitergehende Verwendung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt generell nur, soweit dies gesetzlich zulässig ist oder Sie in die Datenverarbeitung oder -nutzung eingewilligt haben. Sofern diese Datenschutzerklärung keine anderen, abweichenden Bestimmungen hinsichtlich der Speicherung von Daten enthält, werden die von uns erhobenen Daten durch uns so lange gespeichert, wie sie für die vorstehenden Zwecke, für die sie erhoben worden sind, erforderlich sind.
Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittstaaten erfolgt nicht.

Nutzerrechte im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Jeder Nutzer, sofern dieser Betroffener im Sinne der DSGVO ist, hat verschiede Rechte in Bezug auf seine personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte schriftlich an die untenstehende Adresse. Nachstehend erhalten Sie einen Überblick über Ihre Rechte.

Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns auf Anfrage eine unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Art. 17 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern es keine andere Rechtsgrundlage für die weitere Speicherung der Daten gibt und einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.Sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6
  • Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Für den Fall, dass die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  • Zudem für den Fall, dass die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  • Ferner für den Fall, dass wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unsererseits gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden Daten, die uns von ihnen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übergeben, vorausgesetzt, dass die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit, unter Berücksichtigung der geltenden Rechtsvorschriften geändert werden. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt ihres Besuchs unserer Website veröffentlichte Version.

Diese Datenschutzerklärung ist als Teil unserer Website zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser Datenschutzerklärung der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der Datenschutzerklärung in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich hierzu bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten:

QAL GmbH - Gesellschaft für Qualitätssicherung in der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft
Datenschutzbeauftragter
Am Branden 6a
85256 Vierkirchen
oder per E-Mail an: datenschutz@qal-gmbh.de